Die Sänger der Schmidtburg

Vom 1. bis zum 2. September 2018 hatten wir die Ehre, mit einer moderaten Gruppe aus drei Pfadis (11–16 Jahre), vier R/R (ab 16 Jahre) und einem jungen Wölfling zum Schmidtburger Singetreffen zu fahren. Dies war eine Aktion, zu der alle Pfadfinder aus unserem Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar eingeladen waren, die sogar noch von Freunden aus anderen Verbänden unterstützt wurden. Das Besondere an dieser Singerunde war, dass sie auf der Schmidtburg bei Kirn (Rheinland-Pfalz) unter freiem Himmel in einer coolen Burgruine stattfand. Meilenweit gab es keine Menschenseele, die wir durch unser lautes Gebrüll hätten stören können.

Mit im Gepäck hatten wir unsere Kothe, die wir ebenfalls in der Ruine zwischen (ehemaliger) Küche und Stube aufbauen konnten. Getroffen haben wir dort viele alte und nun auch neue Freunde, mit denen wir einen wunderschönen Abend verbringen durften. Bis spät in die Nacht wurde gesungen, geplaudert und gelacht.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir bestimmt wieder unsere Sachen packen werden, um zur Schmidtburg aufzubrechen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.