R/R-Herbstfahrt nach Luxemburg

Es ist Herbst, draußen ist es kalt, neblig und ungemütlich. Ständig sieht es aus, als würde es bald regnen. Matsch hängt an den Schuhen, wenn man doch mal raus in die Natur geht. Da bleibt man am liebsten drin im Warmen. Hängt auf der Couch rum, liest und trinkt Tee.

Oder man packt den Schlafsack und Zeltmaterial ein, schnallt den Rucksack um und geht trotzdem auf Fahrt! Das dachten wir uns letzte Woche. Max, Chriki™ und ich waren in der Luxemburger Schweiz unterwegs. Wir folgten mehr oder weniger dem Mullerthal Trail, der sich durch urige Schluchten und den nebligen Herbstwald schlängelte. Ganz schön spannend war es, die dunklen Felsspalten und Höhlen zu erkunden, durch die wir uns teilweise mit Gepäck quetschen mussten! Landschaftlich ist diese Gegend absolut empfehlenswert und diese Wandertour ist jedem Naturfreund und Felsenfreak ans Herz zu legen. Und drin auf der Couch ist es jetzt umso gemütlicher, weil man sie viel besser zu schätzen weiß, nachdem man im Herbstwald auf dem Matschboden übernachtet hat. 🙂

Wo geht wohl die nächste Fahrt hin?

 

Update: Jetzt gibt’s auch einen Film von der Fahrt.

One Reply to “R/R-Herbstfahrt nach Luxemburg”

  1. Alexandra

    Hey Lynn,

    dein kleiner Artikel hat mir super lust gemacht auch mal mit meinem Stamm nach Luxemburg zu fahren. Hört sich an als wäre dort einiges zu erleben und zu entdecken…
    Da wir sowieso noch ein Ziel für unser Sommerlager suchen würde sich das ja anbieten.

    Meine Frage: wo habt ihr denn eure Zelte aufgeschlagen und könnt ihr den Lagerplatz weiter empfehlen?
    PS.: würde mich super über eine Antwort sehr freuen (am besten über email)

    Gut Pfad,
    Alex

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.