Zu Gast bei den Tomburgern

An unserem alljährlichen Wildsaufest haben wir seit Jahren regelmäßigen Besuch vom Tomburger Ritterbund. So wie es unter Pfadfindern aber auch unter anderen Bündischen üblich ist, besucht man sich gegenseitig. Dieses Jahr haben wir es endlich geschafft, der Einladung zu folgen. Pünktlich zur Sommersonnenwende feierte die Wandervogelgemeinschaft Tomburger Ritterbund e. V., dass sie vor 30 Jahren ihr Bundeszentrum, die Ruitscher Mühle, erworben haben. Die Mühle liegt in der Nähe von Koblenz an der Nette, einem kleinen glasklaren Fluss. Im Umfeld gibt es wunderschöne von Schiefer und ehemaligem Schieferabbau geprägte Landschaften. Bei bestem Wetter wurde viel gelacht, gemeinsame Lieder zum Besten gegeben, neue Kontakte geknüpft und alte Freundschaften gepflegt.

Einen Dank für die Gastfreundschaft und beste Wünsche für die nächsten 30 Jahre!

Gut Pfad und Horridoh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.